Angeliki SousouraPhoto: Ulli Joßner

Herzlich Willkommen auf der Website der Flötistin und Flötenpädagogin Angeliki Sousoura!

Angeliki Sousoura hat mit elf Jahren begonnen, in Thessaloniki bei Dieter Vogt Querflöte zu studieren. Dort erhielt sie 1995 ihr Querflötendiplom am Mousiko Kollegio (Musikschule).

Ιhr Interesse am Instrument geht über das Standard-Flötenrepertoire hinaus. Sie arbeitet begeistert an Stücken der zeitgenössischen Musik und den neuen Spieltechniken der Flöte, denen sie sich schon während ihres Flötenstudiums bei István Matuz intensiv gewidmet hat.

Als Schülerin von István Matuz hat sie 2001 an der Universität Debrecen in Ungarn ihren Bachelor of Music in Chamber Music and Teaching (8 Semester in 3 Jahren) und 2003 den Master of Music in Performance Flute and Teaching (2 Jahre) abgelegt. Dies wurde ihr durch Stipendien der Griechischen Staatlichen Stipendienstiftung IKY und von Alexandra Triandi Athen Konzertsaal ermöglicht.

Nach neun Jahren in Ungarn ist Angeliki Sousoura in ihr Heimatland Griechenland zurückgekehrt. Dort hat sie u.a. im Thessaloniki State Symphony Orchestra und im Symphony Orchestra of the Municipality of Thessaloniki vertraglich als Flötistin gearbeitet und als Solistin und Mitglied verschiedener Ensembles an vielen Festivals teilgenommen u.a. Dimitria Festival, Sani Festival, Megaron Athens, Goethe-Institut, Athens Festival, Aristotle Universität und Universität Athen.

Seit 2008 ist Angeliki Sousoura in Berlin als Solistin und Mitglied verschiedener Kammerensembles aufgetreten, u.a. im Hanns Eisler Studiosaal, beim Kurt Weill Fest in Dessau, in der BKA-Reihe Unerhörte Musik und auf der Feuerwache Studiobühne. Darüber hinaus hatte sie Konzertauftritte in Ungarn, in Italien, und in Bulgarien.

Seit 2001 unterrichtet Angeliki Sousoura mit Freude Schüler und Schülerinnen aller Altersgruppen und Niveaus an verschiedenen Schulen und auch als Privatlehrerin.

 


Unterricht